WKG schlägt den Tabellenführer

Zum ersten Saisonkampf in der Landesliga Süd empfingen die Ringer der Wettkampfgemeinschaft Willmering/Cham den ESV München-Ost. Mannschaftsführer Christian Hammer wählte eine kluge Taktik, setzte die beiden polnischen Verstärkungen geschickt ein, so dass die WKG mit weiteren Siegen von Kraus, Stoll und Meyer einen Gesamtsieg von 29: 24 erkämpfte und den Gast von der Tabellenführung holte. WKG schlägt den Tabellenführer weiterlesen

Der Spitzenreiter ist zu Gast

Mit einer Woche Verspätung startet die Wettkampfgemeinschaft Willmering/Cham in die neue Saison der Mannschaftswettkämpfe. Vergangene Woche war bayernweit der erste Kampftag, doch der TSV St. Wolfgang zog kürzlich seine Mannschaft zurück, und so hatte die WKG noch eine Woche Pause. Am heutigen Samstag erwartet man den ESV München-Ost in der Chamer Mehrzweckhalle. Beginn der Kämpfe der Männermannschaft ist um 19.30 Uhr. Der Spitzenreiter ist zu Gast weiterlesen

Sonnwendfeuer gut besucht

Über 300 Besucher genossen am Samstagabend bei sommerlichen Temperaturen das Speisen- und Getränkeangebot. Die Organisation lag in den bewährten Händen von Ringerchef Bruno Hammer und seinem Team. Beim 33. Sonnwendfeuer – eine stolze Zahl, die von Kontinuität, Tradition und aktivem gesellschaftlichen Leben überzeugt. Die gelinge aber nur mit einem engagierten Team. Der Abteilungsleiter war stolz auf seine Mannen, lobte aber auch die Arbeit der Frauen. „Ohne sie wäre so eine große Veranstaltung gar nicht durchführbar“, versicherte er. Pünktlich um 21.45 Uhr trafen sich die Kinder und Jugendlichen beim Sportheim und unter Begleitung von Erwachsenen und mit leuchtenden Fackeln zogen sie gemeinsam zum hoch aufgeschichteten Holzstapel. Bürgermeister Hans Eichstetter war an der Spitze der „Brandstifter“. Es dauerte nicht lange und das Feuer brannte lichterloh und verbreitete so eine Hitze, dass die Gäste, die 50 Meter entfernt standen, kurzzeitig ihren Platz verließen.