Lokalmatadore mischen mit

Als Ausrichter der Ringer-Bezirksmeisterschaften im freien Stil präsentierte sich der ASV Cham, der zusammen mit seinem Wettkampfpartner RG Willmering das Turnier in der Chamer Mehrzweckhalle bestens über die Bühne brachte. Bei der Begrüßungswort hieß der Abteilungsleiter Alexander Schiele mit ASV-Präsidentin Christine Gabriel und dem Bezirksvorsitzender Armin Neudorfer insgesamt 115 Teilnehmer willkommen. Ein Novum war die vollelektronische Turnierführung, die in der Vorwoche erstmals im Bezirk zur Anwendung kam und guten Anklang fand. Lokalmatadore mischen mit weiterlesen

Ringer rutschen auf den letzten Platz

Zum letzten Mannschaftskampf der Landesliga Süd-Saison empfingen die WKG-Ringer Tabellenschlusslicht TSV Diedorf. Die Gäste reisten ungewohnt stark an, wohingegen die WKG die Staffel nur mit polnischer Verstärkung auf die Waage schicken konnte. Eine ungeplante Niederlage im Federgewicht brachte die WKG dann dermaßen in Rückstand, dass ein Gesamtsieg nicht mehr zu holen war. Die 19:25 Niederlage der WKG ist bezeichnend für die verkorkste Saison. Als Tabellenletzter ist ein Abstieg in die Gruppenliga eigentlich unausweichlich. Ringer rutschen auf den letzten Platz weiterlesen

Wichtiger Kampf für WKG

Am heutigen Samstag bestreiten die Ringer der Wettkampfgemeinschaft Willmering/Cham den letzten Auswärtskampf in der Landesliga Süd Saison 2019. Die Reise führt sie zum TSV Trostberg. Die Mannschaft aus Oberbayern rangiert mit 8:12 punktgleich mit dem ASV Au/Halleratu auf dem 5. Tabellenplatz und somit nur einen Zähler vor den Oberpfälzern. Somit zählt für beide Mannschaften jeder Punkt im Abstiegskampf, da in der Saison 2020 die Oberliga wieder eingleisig strukturiert wird und es dadurch heuer mehrere Absteiger geben wird. Wichtiger Kampf für WKG weiterlesen